Konfirmanden

Kurs startet jeweils im August

Wenn man 13, 14 ist, wird`s Zeit zum Leben auf eigenen Füßen: die „Kinderschuhe“ passen immer weniger, man möchte auf eigenen Füßen stehen, eigene Wege gehen, eigene Entscheidungen treffen.

Manchmal hat man Lust, mit anderen darüber zu reden, gemeinsam auszuprobieren, was geht, was zählt, worauf es ankommt im Leben.

Dazu laden die Dom- und Pfarrgemeinde der Stadt Güstrow jeweils ab September Jugendliche ab der 7. Klasse zu monatlichen Treffen im Gemeindehaus, Domplatz 6 ein.
„Zeit zum Leben – auf eigenen Füßen“ ist das Motto dieses Kurses. „Ich bin wer(t)!“, „LebensReiseZiele“, „Was tun, wenn`s in mir kocht?“ – das sind nur einige Themen, um die es an einem Freitagnachmittag von 16. 30 – 19. 00 Uhr geht. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Erfahrungen und Interessen der Teilnehmenden. Es gibt genug Zeit und Anregungen, tiefer in das Thema einzudringen (ggf. mit Hilfe von Fachleuten) und Gelegenheit, Neues auszuprobieren und eigene Haltungen zu entwickeln.
Und natürlich fragen wir auch: Was steht dazu in der Bibel? Was würde Jesus dazu sagen? Doch die Entscheidung, sich davon leiten zu lassen, kann und soll niemandem abgenommen werden oder aufgedrängt werden. So sind alle Interessierten herzlich eingeladen – auch wer nicht Christ ist oder es zu werden beabsichtigt.
Die Teilnahme an den Treffen ist kostenlos.

Kurs „Zeit zum Glauben“

Für die Jugendlichen der 8. Klasse, die schon am Kurs "Zeit um Leben - auf eigenen Füßen" teilgenommen haben, gibt es ein Angebot zur Vorbereitung auf die Taufe oder Konfirmation im folgenden Jahr.
Die Überschrift für diesen Kurs "Zeit zum Glauben - Gott auf der Spur" weist schon auf die Themen hin.
Gemeinsam mit dem Vikar und der Gemeindepädagogin beschäftigen wir uns mit Fragen zur Kirchengemeinde, Gott, Jesus Christus, Taufe, Gebet, Abendmahl und Leben in der Gemeinde.
Die Jugendlichen sind nach der Konfirmation zur Jungen Gemeinde eingeladen.
Mitarbeit in der Gemeinde, Besuche von Gottesdiensten und auch die Gestaltung eines Gottesdienste gehören dazu.

Die Jugendlichen treffen sich Dienstags 17.00 Uhr - Informationen dazu bei Pastor Höser