Aktuelles

Passionszeit

 

Mit Aschermittwoch beginnt die Passionszeit:

"Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem,
und es wird alles vollendet werden,
was geschrieben ist durch die Propheten
von dem Menschensohn."

Lukas 19, 31

„7 Wochen mit“ Zwei Angebote der Domgemeinde von März bis April 2019

 

Die Wochen vor Ostern sind in der Tradition entstanden, um sich auf das große Fest vorzubereiten. Ab Aschermittwoch wurden darum Fragen nach dem eigenen Weg und den Begründungen für das eigene Tun in den Mittelpunkt gestellt. Um sich darauf konzentrieren zu können, verzichtete man auf sonst selbstverständliche Gewohnheiten.
In unserer Zeit ist daraus die Fasten-Initiative entstanden: „7 Wochen ohne“.
In der Domgemeinde Güstrow bieten wir, dadurch angeregt „7 Wochen mit“ an.
Wir laden alle Interessierten ein.

Wer mehr erfahren will über die Ursprünge des Osterfestes, dem ist die „Expedition zum Anfang“ zu empfehlen. Das ist ein Leseprojekt: ein Buch mit 40 Kapiteln, die eine Mischung aus Roman und theologischer Entdeckungsreise sind. Ausgangspunkt ist jeweils das Markusevangelium. Die eigenen Sehnsüchte und Fragen heute sind der andere Schwerpunkt. So ist das tägliche Lesen ein Angebot, 40 Tage lang sich diesem Spannungsbogen zu stellen. Einmal in der Woche trifft man sich mit anderen LeserInnen zum Gedankenaustausch. Am 3. März 2019 werden wir alle organisatorischen Fragen zu den Kleingruppentreffen regeln. Um Anmeldung bis zum 23. Februar 2019 im Büro der Domgemeinde, Philipp Brandin Str 5, 03843 682433 wird gebeten.

Wer sich nach Ruhe und Stille sehnt, für den können die „Exerzitien im Alltag“ ein hilfreicher Weg durch diese Wochen sein. „Exerzitien“ - das sind geistliche Übungen, das ist täglich Zeit zum Innehalten, zum Kraftschöpfen und Aufatmen, Zeit um Gottes Gegenwart zu entdecken. In diesem Sinne lädt der Kurs ein, sich gemeinsam mit anderen auf einen vierwöchigen Übungsweg zu machen. Bei den Gruppentreffen jeweils am Sonntagabend (17.3. – 14.4.) im Haus der Stille Bellin stehen sowohl der Austausch über die Erfahrungen der Woche als auch das schweigende Sitzen im Mittelpunkt. Die inhaltlichen Anregungen zur Meditation orientieren sich in diesem Jahr an einem Kapitel aus dem Johannesevangelium.
Zu einem Informations – und „Schnupperabend“ wird am 10. März 2019 von 19.00 – 20.30 Uhr im Haus der Stille Bellin eingeladen. Um Anmeldung bis zum 6.3.19 im Büro der Domgemeinde, Philipp Brandin Str 5, 03843 682433 wird gebeten.

Weitere Informationen können sie dort auch schon im Vorfeld erhalten. Faltblätter liegen im Dom aus.

Zweifeln erlaubt

„geboren von der Jungfrau Maria“ – Wie kann das gehen?


Verträgt sich Glauben mit wissenschaftlichem Denken?
Reden wir über das, was uns unter den Nägeln brennt!
Auf unserer eigenen Glaubensreise haben Zweifel uns immer wieder zum tiefer Eintauchen gedrängt.
Wir sind neugierig, ob andere über dieselben Fragen stolpern und mit uns ins Gespräch kommen wollen.
Als Ausgangspunkt bieten wir das obige Thema an – weitere Fragen und Themen werden wir dann sammeln.
Wir treffen uns am Montag, 29. April um 17 Uhr im Domgemeindehaus.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Vikarin Gladisch und Roswitha Engelke

 

 

Jugendfahrt nach Taize im Oktober

Herzliche Einladung zur Jugendfahrt nach Taizé vom 5. bis zum 13 Oktober 2019.
Der kleine Ort nahe dem ostfranzösischen Cluny ist Sitz einer geistlichen Gemeinschaft, die zum Treffpunkt für Jugendliche aus
der ganzen Welt wurde.
Wir fahren gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus der Region und uns stehen
15 Plätze zur Verfügung.
Bei Interesse bitte bei Sarah Kerstan melden.

Die Losung heute, den 18.04.2019

HINWEIS: Über den Button Konzerte gelangen Sie auf die Seite der Güstrower Kantorei mit allen Terminen.