Der Taufstein - Auswahl Nr. 8

Die Renaissance-Taufe wurde von Brandins Schülern 1592 geschaffen. Die Wappen deuten auf die Stifter: Ulrich und Anna. Die Taufe ist aus Sandstein und Alabaster, die Haube aus Holz. Das Becken wird von Hermenpilastern getragen. Hermes ist der Götterbote und Seelenführer der griechischen Götterwelt, hieran wird wieder deutlich, wie die Renaissance die antike Welt und die christliche Welt miteinander verband.

Bitte auf eine der Nummern klicken und Sie erhalten weitere Informationen zur Ausstattung des Domes.