Die 12 Apostelfiguren - Auswahl Nr. 4

Ein besonderer Höhepunkt sind die Apostelfiguren (12) von Claus Berg, dem Lübecker Meister, die um 1530 in den Dom gekommen sind. Weitere berühmte Werke Bergs sind die Altäre in Odense in Dänemark und in Wittstock.
Berg war ein Verfechter des alten Glaubens im Zeitalter der Reformation. So sind seinen Aposteln der streitbare Geist und der Kampf um die wahre Lehre abzuspüren. Sie sind ausgeprägte Charaktere; sie tragen ihre Attribute als Waffen, um diese Welt für Christus zu erobern. Sie treten aus der meditativen Ruhe heraus und drängen in eine neue Zeit. In ihnen findet die spätgotische Plastik einen Höhepunkt und weist schon in die nächste Epoche.
Diese Apostel haben den Dom vor hundert Jahren berühmt gemacht, sie werden die Apostel des Nordens genannt.

Bitte auf eine der Nummern klicken und Sie erhalten weitere Informationen zur Ausstattung des Domes.